CRANIO-SACRALE-SYSTEMTHERAPIE 60 MIN.                      € 46,00


Die Cranio-Sacrale-Therapie (Schädel-Kreuzbein-Therapie) wurde Anfang des

20. Jahrhunderts von W.G. Sutherland begründet. Er entdeckte, dass der 

Schädel nicht unbeweglich ist, sondern rhythmische Bewegungen ausführt, 

die sich bis zum Kreuzbein fortsetzen. Der Liquor cerebrospinalis 

(Gehirn-Rückenmark-Flüssigkeit) pulsiert zwischen Kopf und Kreuzbein hin und

her. Der Therapeut ertastet und erkennt den cranio-sacralen Rhythmus. Wenn

dieser, durch mögliche Blockaden nicht in der richtigen Qualität pulsiert,

beeinflusst er durch gezielte, sanfte Griffe den cranio-sacralen Rhytmus und

aktiviert dadurch die Heilmechanismen im Körper. 

 

Anwendungsgebiete:

Schock, Trauma

Schwangerschaftsprobleme, Geburtstrauma,  Schreikinder

Migräne, Kopfschmerzen, Tinnitus, Sinusitis

Kiefergelenkprobleme, Zähneknirschen

Schlafstörungen

Depressionen, Erschöpfungszustände